UPDATE
KARO KAUER CAFÉ &
KARO KAUER STORE

WE CAN’T WAIT!

Wir bekommen so viele Nachrichten zur Eröffnung unseres ersten Karo Kauer Cafés und dem Karo Kauer Store. Und was sollen wir sagen? Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude – und die haben wir!

Zuerst aber wollen wir euch auf den aktuellen Stand bringen und zeigen, was momentan auf unserer kleinen großen Baustelle so los ist. Kommt mit!

Fangen wir mal mit dem Karo Kauer Café an. Natürlich wollen wir hier an der Stelle nicht zu viel verraten und können auch noch nicht allzu viel zum Interieur Konzept erzählen. Wir hoffen, dass wir mit dem Ambiente aber mal ein bisschen Abwechslung in die Café-Welt bringen. Und vor allem hoffen wir so sehr, dass wir euch einen gemütlichen Ort zum Relaxen und Kaffee genießen schaffen können – vielleicht auch den einen oder anderen Cappuccino mit Karo? Denn wie ihr wisst, haben wir die Möglichkeit erhalten, unsere Firmeneinheiten komplett an den Standort der Buntweberei verlegen zu können. Die Chance, Karo + Crew über den Weg zu laufen, ist für euch also gar nicht mal so gering ;)

Wir zeigen euch jetzt mal wie es aktuell vor Ort aussieht:

Könnt Ihr euch vorstellen, dass hier sowohl der Tresen als auch noch die Sanitäranlagen Platz finden?

Direkt nebenan entsteht für euch der neue Karo Kauer Store, in dem ihr dann auch künftig „offline“ fleißig unsere Teile shoppen könnt. Hier bekommt ihr so gut wie alle Pieces, die wir im Onlineshop anbieten. Jedoch sind wir gerade auch an der Planung exklusiver Teile, die Ihr nur stationär im Store erhalten werdet. Zeitgleich mit der Eröffnung werden wir voraussichtlich auch die neue Kollektion droppen, die auch im Store hängen wird – Ihr dürft also gespannt sein. Neben unseren Textilien gehören zum Sortiment im Store natürlich auch das Karo Kauer Eau de Parfum (jaaa, es wird noch ein paar Exemplare davon im Store geben) sowie unser Schmuck. Wer uns im Store in Stuttgart besucht hat, kennt mit Sicherheit auch noch unsere Insta-Ecke. Die wird es natürlich auch im neuen Store in Eislingen geben. Hier dürft ihr euren Besuch künftig gerne in Form von Fotos oder Stories verewigen – vielleicht ergattert ihr bei Gelegenheit auch ein Foto mit unserer lieben Karo?

Hier seht Ihr noch einmal Eindrücke unserer Fotowand des ehemaligen Karo Kauer Stores im Dorotheen Quartier:

Und was uns MitarbeiterInnen am meisten freut: wir können endlich alle an einem Ort zusammenarbeiten und unsere Ideen und unseren Tatendrang an einen Ort verlagern. Auch wenn wir bislang örtlich nicht weit voneinander getrennt sind, wird es doch was gänzlich anderes sein, unter einem Dach zusammen zu arbeiten – wie eine Familie eben😊 Entscheidungswege werden dann einfach noch viel kürzer, wir können noch etwas spontaner agieren (und glaubt uns, WIR SIND HIER SEHR SPONTAN), um für euch alles so perfekt wie möglich zu machen. So spontan, dass wir eventuell gerade schon anbauen, damit Store und Büroräumlichkeiten mehr Platz bieten? Sogar so ein spontaner Anbau, obwohl die Abschlussmauer eigentlich schon stand? Nun ja, ihr seht.. no more words needed :D

Damit auch alles wie geplant vorangeht, gibt es jeden Freitag einen Jour Fix. Was hier passiert und
besprochen wird? Alle Beteiligten des Buntweberei-Projekts bringen sich auf den neuesten Stand und berichten von den Fortschritten, aber auch Herausforderungen, die sich in der vergangenen Woche aufgetan haben. Was hier aktuell konkret besprochen wird: welche Steckdose kommt wohin? Wo werden welche Lichtquellen platziert? Welche Klingeln sollen wo platziert werden? Yes, ihr lest richtig: der Teufel steckt im Detail, aber genau das ist es was es nachher sooo besonders machen wird.

Im Großen und Ganzen müssen wir den Fokus gerade komplett auf die Gebäudeplanung sowie die technische Umsetzung dabei legen. Grundsätzliche Themen wie: Wie viele Fenster werden für eine
optimale Belüftung der kompletten Lokalitäten benötigt. Wie und wo platzieren wir Türen, was ist vielleicht überflüssig und was absolut notwendig? Ihr denkt bestimmt, gibt es für sowas keine Architekten, Innenaustatter etc.? Na klar, aber wir dürfen bei so vielen Entscheidungen einfach mit am Start sein und das macht dieses Projekt für uns so wahnsinnig aufregend, weil wir einfach unsere verrückten Ideen einbringen können und eigene Entscheidungen treffen können –
manchmal eben auch welche Steckdose dann wo installiert wird. Leider lässt sich aber nicht immer alles so umsetzen wie gewünscht und deshalb sind wir umso dankbarer, unsere ganzen Experten an unserer Seite zu haben, die uns ab und zu mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurückholen müssen :D

Vor allem Fili (aka Filippo Salvia) vertraut uns hierbei sehr und lässt uns wahnsinnig großen Spielraum in der Gestaltung des ganzen Projekts innerhalb der Buntweberei.
Großer Dank geht an dieser Stelle auch raus an unseren Partner „Brust & Partner“, die einen Großteil der Planung FÜR und MIT uns übernehmen und wie wir „Out oft he Box“ denken. Wenn wir an dieser Stelle einfach mal von der B&P Homepage zitieren dürfen: „Für Verblüffung und Begeisterung sorgen? In die Herzen aller Kunden und Mitarbeiter vordringen?
Erfolgreich Neuland betreten?“ HELL YES! Und genau deshalb haben wir in B&P den für uns perfekten Partner für die Umsetzung dieses Projektes gefunden.

Es liegt noch viel Arbeit vor uns, alles gleicht einer riesengroßen Baustelle und die Zeit rast einfach so schnell und damit auch Richtung Eröffnungswochenende.

Parallel steht natürlich die Planung für die Eröffnung auf der To Do Liste. Uns schwirren schon wieder zig Ideen im Kopf herum – und wir bleiben unserem Motto treu: Auf einer Skala von 1-10, wie besonders soll es werden? JA!

Wir können es nicht mehr erwarten, bis wir euch endlich bei uns begrüßen dürfen. Das Datum erhaltet ihr in einem nächsten Update😄

See you soon!🖤