#KAUERSLieblingsrezept: Lachs mit Gemüse

Posted: 2. November 2019 by karokauer

Anzeige

Nachdem sich nun schon 3kg verabschiedet haben, sind sind wir motivierter denn je, noch mehr auf unsere Ernährung zu achten. Deshalb möchten wir hier in unserer neuen Rubrik #Kauerslieblingsrezept immer wieder leckere (Low Carb-) Rezepte mit euch teilen. Denn wir wissen genau, wie oft wir selbst auf der Suche nach leckeren und vorallem aber auch ausgewognen Rezepten sind. Kennt ihr die Frage: „Was koche ich heute?“ auch so gut wie wir?

Wenn wir an Tagen wie heute Lust auf Fisch haben, ist die erste Seite die wir besuchen: Fisch aus Norwegen – Rezepte. Hier findet ihr aktuell knapp 650 Rezepte, Tipps & Tricks wie man zB. Sashimi schneidet oder wie man Fisch selbst filetiert. Es dreht sich alles um Fisch aus Norwegen und bevor ich euch zeige, was wir daraus gezaubert haben, möchte ich euch verraten, warum der Fisch aus Norwegen so wertvoll ist. Gerade bei frischen Produkten ist es uns schon seit je her wichtig, zu wissen wo sie herkommen und dementsprechend eine hohe Qualität aufweisen. Norwegen – und das ist kein Geheimnis – ist eine Fischernation: Die Kombination aus Natur, Kultur, und Management macht die norwegische Seafood in Bezug auf Qualität, Geschmack, Sicherheit und Nachhaltigkeit zur Weltklasse in diesem Bereich. Erst wenn man sich mit dem Thema näher auseinandersetzt wir einem klar, dass die Herkunft entscheidend ist – daher kann ich euch nur ans Herz legen: Haltet Ausschau nach Seafood aus Norwegen.

Nicht nur die nachhaltigen Aspekte sind überzeugend, sondern auch der Geschmack. Selbst Sophie liebt den Lachs weil er einfach wahnsinnig lecker schmeckt und sie bereitet das Essen generell am liebsten gemeinsam mit uns zu. Heute haben wir uns für ein Rezept, was mega Familytauglich ist, weil es zum einen sehr schnell geht und zum Anderen wahnsinnig gesund ist. Lachs mit Gemüse & für die Kids haben wir separat Kartoffeln abgekocht.

ZUTATEN

  •  500gr. Norwegischer Lachs
  • 3 Zucchini
  • 2 bunte Paprika
  • 1-2 Zwiebeln
  • Korb Kirschtomaten
  • nach Bedarf Kartoffeln
Zubereitung:
Lachs in 4 Portionen aufteilen.
Gemüse würfeln mit Salz & Pfeffer würzen
Gemüse mit etwas Kokosöl anbraten und anschließend bei mittlerer Temperatur weiterdünsten
Lachs beginnend mit der Oberseite und etwas Pflanzenöl anbraten.
Nach ca. 2 Minunten den Lachs wenden und auf der Hautseite weiterbraten.
Nun ein gutes Stück Butter, etwas Knoblauch, Majoran und eine halbe Bio-Zitrone in die Pfanne geben.
Temperatur drastisch reduzieren.
Die entstandene Soße immer wieder mit einem Esslöffel über den Lachs giessen.
Das Gemüse vom Herd nehmen und anrichten. Den Lachs anrichten. Fertig!

In diesem Sinne: Guten Appetit, oder wie man in Norwegen sagt: GOD APPETITT

In freundlicher Zusammenarbeit mit NORWEGIAN SEAFOOD COUNCIL

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.