3 Styles, 4 Produkte – GENUINE HAIRCARE

Posted: 10. Dezember 2018 by karokauer

WERBUNG

LOVE IS IN THE HAIR

Die meist gestellte Frage auf meinen Social Media Accounts ist die Frage nach meinen Haaren. Wie pflegst du sie, wie machst du dein Halfbun, glättest du sie jeden Tag, was benutzt du für Stylingprodukte – diese und ähnliche Fragen, erreichen mich tagtäglich und deshalb bringe ich heute Licht ins Dunkle.

Meine Haarpflegeroutine kennt ihr bereits, denn hier habe ich euch bereits vor neun Monaten ein Blogpost verfasst – und ja, ihr lest richtig. Seit 9 Monaten nutze ich ausschließlich meine Wet&Shine Pflegeserie von genuine haircare und bin nach wie vor überzeugt und verliebt. Es war Wort, wörtlich Liebe auf den ersten Duft 😉 Denn kein anderes Shampoo schafft es sonst, meine Haare so frisch duften zu lassen, wie genuine haircare. Das ist natürlich ein schöner Nebeneffekt aber nicht der Hauptgrund, warum ich diese Produkte verwende. Alle weiteren Infos zu meiner Pflegeroutine, findet ihr hier.

Heute zeige ich euch 3 Hairstyles, die ihr easy und vorallem schnell zaubern könnt.

1. BASIC STYLE

Das ist der wichtigste Style von allen, denn hier wasche ich meine Haare und es ist sozusagen die Base für die nächsten 6 Tage, an denen ich, im Regelfall, nicht mehr meine Haare wasche. Es ist ziemlich easy, deshalb sind mir hier die Stylingprodukte umso wichtiger, damit meine Haare zum Einen gut gepflegt sind und zum Anderen einfach über den Tag top gestyled sind.

STEP 1 – Haare waschen mit Wet & Shine

Hier ist es mir besonders wichtig, dass ihr nicht blind diese Pflegeserie nachkauft, sondern euch auf der GENUINE HAIRCARE – Seite einlest. Denn es gibt viele verschiedene Prdoukte, die speziell für die unterschiedlichen Haartypen ausgelegt sind. Meine sind durch die jahrelange Blondierung einfach trocken und ich komm mit der Wet&Shine Serie super gut zu Recht, weil sie so wahnsinnig reichhaltig ist, dass sie meinem Haar genau das gibt, was sie brauchen. Ich kann mir aber genauso vorstellen, dass sie für manch andere Haarstrukturen viel zu reichhaltig ist und es eben nicht den gewünschten Effekt gibt und die Haare danach schlicht und ergreifend überpflegt sind. Deshalb lege ich euch ans Herz, informiert euch über die Pflegeserien und entscheidet dann, welche Produkte für euere Haar ausgelegt sind.

STEP 2 – Mehr Griffigkeit für die Haare

Bevor ich anfange über die Anwendung zu sprechen, muss ich nochmal ganz kurz von genau diesem Duft vom White Sands Haarschaum schwärmen. Oh mein Gott Leute. Niemals habe ich ein besser duftenden Haarschaum besessen, als das White and Sand. Ihr müsst es einfach testen, falls ihr noch nicht mit einem anderen Haarschaum verheiratet seid. Die Anwendung ist ebenso ganz easy – einfach in die handtuchtrockenen Längen und Spitzen einkneten und ihr spürt sofort, dass sich die Haare viel stärker anfühlen.

Anschließend föne ich meine Haare und nutze hierbei direkt die Paddle Brush Bürste von genuine, damit die Haare direkt gebändigt sind und man, wenn es schnell gehen muss, nicht mal mehr die Haare glätten muss. Die Bürste mag ich total, weil sie schön groß und breit ist und ich damit sehr schnell meine viiielen Haare angenehm durchgebürstet bekomme. Danach hat man direkt das Gefühl, dass die Haare super griffig sind. Und wie sie duften…. Ok, ok, ich hör schon damit auf.. 😉

Step 3 – Styling

Das A und O für gesunde Haare ist definitiv der Hitzeschutz – da achte ich schon immer darauf, dass ich meine Haare nicht schädige. Denn ich glätte sie meistens wenn sie frisch gewaschen sind und zusätzlich ab und zu mal zwischendurch, wenn ich einen bestimmten Look zaubern möchte. Somit beanspruche ich meine Haare mit der Hitze wahnsinnig oft – deshalb nutze ich das Glory Tips, welches nicht nur Hitzeschutz bis 360°C garantiert, sondern auch Feuchtigkeit spendet. Danach fühlen sich meine Haare unfassbar geschmeidig an und sie glänzen einfach unnormal schön. Immer wenn ich dieses Öl, welches übrigens sehr ergiebig ist, angewendet habe, bekomme ich die schönsten Komplimente, sogar von meiner liebsten Bäckereiverkäuferin, hihi 🙂 Und es reichen übrigens 1-2 Tropfen aus, die man ganz easy in die Längen und Spitzen gibt. Anschließend nehme ich mein Glätteiesen zur Hand und glätte die komplette Mähne.     

STEP 3 – FINISH

Anschließend fixier ich das ganze mit dem Haarspray von genuine – denn ich habe immer diese Babyhaare, die ich nur damit bändigen kann. Diese Flasche ist übrigens einfach nur so riesig und ergiebig, dass sie einfach ewig hält.

… & FERTIG IST MEIN EASY DAILY LOOK.

2. HALFBUN STYLE

Die meisten kennen ja bereits meinen „Karodutt“ für den es bereits einen eigenen Hashtag bei Instagram gibt. Da gibt es aber noch einen zweiten Dutt, den ich oft trage und ich es bisher noch nicht geschafft habe euch ein Tutorial zu zeigen. Deshalb habe ich nun versucht euch das Ganze in Bildern festzuhalten und ich hoffe, es gefällt euch. Natürlich freue ich mich dann im Anschluss auf eure Halfbun Bilder – ist doch klar 😉

Da dies eins meiner „everyday-looks“ ist, wasche ich hierfür nicht meine Haare allerdings sprühe ich ein wenig vom Wet&Shine Leave-in Conditioner in die Längen und Spitzen. Das spendet Feuchtigkeit und hilft mir immer nach dem Aufstehen die Haare zu entwirren bevor ich sie mit meiner Paddle Brush Bürste durchkämme. Wenn ich merke, dass es meinen Haaren an Glanz fehlt, vorallem in den Spitzen, verteile ich das Glory&Tipps in den Längen und Spitzen.

HALFBUN TUTORIAL

1. Haare vom Oberkopf abtrennen & zu einem Pferdeschwanz zusammenbinden | 2. Pferdeschwanz leicht antoupieren fürs Volumen

3. Toupierten Pferdeschwanz komplett eindrehen | 4. & zu einem Dutt formen | 5. Dutt mit Haargummi zusammenbinden

 

5. Zum Schluss den Dutt an allen Seiten leicht herausziehen und auflockern | 6. Mit dem Haarspray fixieren

& fertig ist der HALFBUN LOOK – matcht immer perfekt zu meinen lässigen Looks. Irgendwie eine Mischung aus Hipster, stylisch und trotzdem chic.

Dinner Style

Ein perfekter Look für die kommenden Feiertage die anstehen. Ihr werdet mich in nächtser Zeit ganz oft mit diesen schönen Waves sehen, denn es sieht einfach gleich viel festlicher aus. Wichtig ist mir hierbei, dass es „Undone“ aussieht, denn mir stehen diese perfekten & klassischen Engelslöckchen nicht.

Ich nehme hierzu immer mein Glätteeisen, trenne großzügig Strähne für Strähne ab und drehe sie mit dem Glätteeisen nach außen.

Zum Schluss lockere ich die Waves bewusst auf, indem ich die Strähnen etwas herunterziehe oder mir mit den Händen durch die Haare „kämme“. Es ist übrigens außerdem eine schöne Base für Hochsteckfrisuren – gerade für Feiertage ebenso denkbar. Meine Undone Waves die sich im Laufe des Tages noch leicht aushängen fixiere ich noch zum Schluss mit dem Firm & Shine Haarspray. Ich kann euch sagen, in dieser Kombination halten diese Waves bei mir 4 Tage problemlos und sehen von Tag zu Tag schöner aus, weil sie immer mehr „undone“ wirken. Ich liebe es. 🙂

Wie ihr also seht, bin ich nicht nur mit meiner Pflegeroutine bei genuine haircare angekommen sondern auch bei meinen Stylingprodukten. Sie unterstützen mich bei meinen täglichen Hairstyles, aber auch bei meinen Looks für besondere Anlässe. Ich persönlich benötige 4 genuine Stylingprodukte im Schank und bin damit für jedes Event, schlicht oder pompös, gewappnet.

Zusammengefasst und auf einen Blick findet ihr meine Genuine Haircare Produkte hier: KARO KAUER EMPFEHLUNG.

& bekanntlich kommt das Beste zum Schluss. Denn wie bereits angekündigt habe ich zum ersten Mal einen Rabattcode für euch. Mit dem Code karohair bekommt ihr 10 % auf eure Bestellung bei Genuine Haircare. Ich bin gespannt für welche Produkte ihr euch entscheidet und natürlich ebenso auf das ehrliche Feedback, wie ihr damit zurecht kommt. <3

 

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.